Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

SEXperten - Flotte Bienen, tolle Hechte

Donnerstag, 27.04.2017

Einladung zur Ausstellungseröffnung

Donnerstag, 4. Mai 2017, 19.00 Uhr

Wer sind die wahren Experten in Sachen Sex? Es sind die Pilze, Pflanzen und Tiere, die ihn schon seit Jahrmillionenpraktizieren - so wie wir Menschen. Sexualität gibt es nicht seit dem Anbeginn des Lebens, doch sie wurde zum Erfolgsmodell der Arterhaltung. Die Vermischung von Genmaterial und eine gezielte Auswahl von Partnern führte zu jener Artenvielfalt, die wir heute kennen.

Diese Ausstellung zeigt die faszinierenden Vorgänge rund um Partnerwahl, Verführung, Geschlechtsakt und die (Nicht-)Pflege der Nachkommenschaft. Wie finden sich Partner? Wer entscheidet, ob Sex stattfindet? Was wird unternommen, um anderen zu gefallen? Begegnen Sie kämpfenden Rothirschen, erfahren Sie, wie "jungfräulich" sich Stabschrecken fortpflanzen, unterscheiden sie weibliche von männlichen Haselblüten und staunen Sie über Pilze mit 20.000 Geschlechtern!

Die Ausstellung SEXperten wurde konzipiert vom Amt für Umwelt Liechtenstein und dem Liechtensteinischen Landesmuseum. Für das Naturkundemuseum wurde sie wesentlich erweitert.

Ausstellungsdauer: 5. Mai 2017 bis 1. Jänner 2018

Kuratiert von Ursula Stockinger

Abbildung: Feldhase (Lepus europaeus), Paarung; Foto: Eliane Huber, Naturmuseum Thurgau

Naturkundemuseum Graz, Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse, 8010 Graz, Tel: +43-316/8017-9100, www.naturkunde.at

 

 

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.